Ausbildung als Orthopädietechnik-Mechaniker (m / w / d)

Bist du handwerklich begabt und hast technisches Verständnis? Möchtest du Menschen mit deinem Beruf helfen? Dann bewirb dich als Orthopädietechnik-Mechaniker.

Dein Aufgabenbereich

Du erlernst individuelle Hilfsmittel - Prothesen, Orthesen und Bandagen - für Kunden herzustellen.
Als Orthopädietechnik-Mechaniker berätst du bei der Wahl des richtigen Hilfsmittels, nimmst Maß und erstellst Modelle, die als Vorlage für das anzufertigende Hilfsmittel dienen. Während deiner Arbeit stehst du im ständigen Kontakt mit den Kunden und passt die Hilfsmittel an.

Dein Profil

  • gute schulische Leistungen in Mathematik, Biologie, Physik
  • handwerkliches Geschick
  • Fingerspitzengefühl für filigrane und visuelle Arbeiten
  • Kreativität
  • Einfühlungsvermögen
  • kommunikatives und freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise

Auf einen Blick

Frühester Beginn: 1. August 2021
Schulabschluss: Mittlere Reife
Art: Klassische duale Berufsausbildung
Standorte: Apolda, Erfurt, Mühlhausen, Nordhausen
Berufsschule: Gotha (Internatsunterbringung möglich)
Dauer: 3 Jahre

Wiebke hat sich nach dem Abitur ganz bewusst für diese Handwerks-Lehre entschieden: Am Orthopädietechnik-Handwerk begeistert mich die Kombination aus Handwerk, medizinischem Fachwissen und die Arbeit am und mit dem Menschen. Vor allem auch, dass es nie eintönig wird, da jeder Anwender oder Patient seine individuellen Anforderungen stellt. Zusätzlich bietet die digitale Technik im Handwerk aktuell und zukünftig neue Werkzeuge beim Messen, Formen und Herstellen, was den Beruf sehr spannend macht."
Wiebke S., 21 Jahre, Orthopädietechnikerin

Informiere dich auch in unsere Filialen vor Ort

Ganz in deiner Nähe in Thüringen, Niedersachsen und Berlin.