zurück

Jüttner unterstützt den Rollstuhl-Basketball

27. August 2018

Schnell, wendig, akrobatisch und leidenschaftlich: Rollstuhlbasketball ist spektakulär und spannend - zu sehen auch wieder bei der Rollstuhlbasketball-WM 2018. Gastgeber war in diesem Jahr Deutschland mit Austragungsort Hamburg. Von Donnerstag, 16. August bis Sonntag, 26. August spielten 12 Frauen- und 16 Männerteams in 96 Partien um den Weltmeistertitel. Neben denn Paralympics ist die Weltmeisterschaft der wichtigste Titel im Rollstuhlbasketball.

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft ist bei der Heim-WM bis ins Achtelfinale gekommen. Weltmeister wurde das Team aus Großbritannien mit einem 79:62 Sieg gegen die USA. Das deutsche Damenteam gewann Bronze bei der Heim-WM. Im Finale der Frauen siegten die Niederlande gegen Großbritannien mit 56:40. Für die Niederländischen Damen ist es die erste Goldmedaille in der Geschichte. Glückwunsch zu diesen sportlichen Erfolgen!

Jüttner engagiert sich im Rollstuhl-Basketball

Seit 2016 ist die Jüttner Orthopädie KG offizieller Partner der „RSB Thuringia Bulls“. Als Spezialist für Rollstühle, E-Rollstühle und Aktivrollstühle bieten wir ein breites Know-how und jahrelange Erfahrung. Über die technische Unterstützung in Sachen Hightech-Sportrollstühle freut sich nicht nur das Bundesligateam, sondern auch die Junior Bulls und die Rugby-Abteilung.