zurück
23. Juni 2016

Festveranstaltung des Ökumenischen Hainich-Klinikums zur Zertifizierung als Schlaganfall-Zentrum

Im Rahmen einer erneuten Überprüfung durch die Zertifizierungskommission der Deutschen Schlaganfallgesellschaft im April 2016 wurde der Stroke Unit des Ökumenischen Hainich-Klinikums die kompetente Schlaganfallversorgung bestätigt. Das Klinikum verfügt seit über zehn Jahren über eine Schlaganfallspezialstation. Dabei gilt es die Versorgungsqualität auf hohem Niveau zu halten. Zum Anlass der Zertifikatsvergabe fand am Mittwoch, 15.6.2016, eine Festveranstaltung mit verschiedenen Fachvorträgen zum Thema Schlaganfallversorgung statt. Das Fachpublikum konnte sich dabei über die Gegenwart und die Zukunft der Stroke Unit in unserer Region informieren. Die Jüttner Orthopädie KG war mit einem Informationsstand vor Ort. Jüttner-Orthopädietechnikermeister Thomas Klaus war als Experte mit dem medizinischen Fachpublikum im Dialog und stellte das Projekt "Schlaganfall Partner" vor.